Unsere grundlegendsten Ziele im kurzen Überblick:

- weiterhin die dauerhafte Sicherstellung der Anlage als Kleingartenanlage gemäß Bundeskleingartengesetz und im Flächennutzungsplan der Gemeinde

- Sicherung des Vereines als gemeinnützig anerkannten Kleingärtnerverein

- weitere Absicherung der Pachtverhältnisse nach BKleingG

- Förderung des gemeinschaftlichen Lebens unter den Mitgliedern

- stete Integration der Gemeinschaft in das Gemeindeleben

- Aufbau einer konstruktiven Kinder- und Jugendarbeit

- Pflege und Erneuerung des gemeinschaftlichen Eigentums und seiner Anlagen

- Hilfestellung und Unterstützung der Pächter durch Gartenfachberatung

Und

Wir wollen keine Party- und Dauergrillgemeinde sein, sondern Menschen, Familien und Freunde, welche Interesse an einem Nutz- und Kleingarten, an gemeinsamen Zielen und der Gemeinschaft haben, erreichen.

Dabei
sind wir für jeden offen, besonders auch für für Familien mit Kleinkindern und sozial Schwache, denn Probleme gibt es im Leben viele, aber es gibt auch für jedes Problem eine Lösung.