NEWS - - - NEWS - - - NEWS - - - NEWS - - - NEWS - - - NEWS - - - NEWS


Auf Grund der aktuellen Corona Pandemie ergeben sich auch im Kleingartenbereich einschneidende Veränderungen, über welche wir Sie informieren und belehren müssen:

Auszug aus der Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes

Bekanntmachung Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, 22. März 2020, Az. 15-5422/10:

Zitat:

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS) erlässt auf der Grundlage von § 28 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) in Verbindung mit § 54 IfSG sowie § 1 Abs. 2 Verordnung der Sächsischen Staatsregierung und des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zur Regelung der Zuständigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz und für die Kostenerstattung für Impfungen und andere Maßnahmen der Prophylaxe vom 9. Januar 2019, geändert durch die Verordnung vom 13. März 2020 folgende Allgemeinverfügung

1. Das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund wird untersagt.

2. Triftige Gründe sind (Auszugsweise):

2.13. Sport und Bewegung an der frischen Luft im Umfeld des Wohnbereichs, sowie Besuch des eigenen Kleingartens im Sinne des Bundeskleingartengesetzes.

Dabei gelten allerdings eindeutige Beschränkungen:

- ausschließlich alleine oder in Begleitung des Lebenspartners bzw. mit Angehörigen des eigenen Hausstandes

- ohne jede sonstige Gruppenbildung größer als fünf Personen.

Wir hoffen auf Eure Vernunft!

Partys und größere Gruppenbildungen werden durch die Ordnungsbehörden aufgelöst und mit Strafen geahndet! Erhaltet uns die Chance, noch in den Garten gehen zu dürfen!

Euer Vorstand